Rezept für Wildragout unter einer Maiskruste

Zubereitung:

Schneiden Sie das Fleisch in etw 2 cm kleine Würfel. Braten Sie ca. 200 g Zwiebeln und Knoblauch in Öl an und nehmen Sie sie mit der Schaumkelle heraus. Braten Sie die Fleischwürfel von allen Seiten an. Geben Sie Möhren und Bleichsellerie zusammen mit den angebratenen Zwiebeln zum Fleisch hinzu und gießen Sie mit Rotwein auf.
Nun schmecken Sie kräftig mit Gewürzen und Tomatenmark ab und lassen das Fleisch 10 Minuten köcheln. Die restliche Zwiebel schwitzen Sie nun in der Butter hell an und rösten Sie das Toastbrot darin. Nehmen Sie es dann aus der Pfanne und und rühren Sie die Sahne und das Ei unter und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Geben Sie nun das Fleisch in eine Auflaufform, bedecken Sie es mit der Maismischung und stellen Sie das Ganze für 45 Minuten bei 200 Grad in den Backofen zum garen.

Zutaten: (für ein Essen mit 4 Personen)

800 g  Wildfleisch
200 g  Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Öl
125 ml Rotwein
150 g Bleichsellerie, klein geschnitten
150 g Möhre(n), fein gewürfelt
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Petersilie
2 EL Tomatenmark
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
2 EL Butter
4 Scheiben Toastbrot, fein gewürfelt
125 ml Sahne
1 Ei(er)
500 g Maiskörner
Pfeffer
Thymian
Rosmarin
Salbei
 

Hat Ihnen dieser Rezeptvorschlag gefallen? Dann stimmen Sie ab! Das Beste Rezept erhält einen Preis!